Jugendfeuerwehr Melsdorf

Mach mit - Mach's besser

Seit dem Jahr 1997, genauer gesagt seit dem 23.08.1997 sieht man in Melsdorf jeden Dienstagabend blau-orange uniformierte Jugendliche zum Gerätehaus laufen, denn es gibt eine neue Freizeitbeschäftigung: Die Jugendfeuerwehr.

Diese Information konnte keinem entgehen, denn der damalige Wehrführer Kurt Sell, die ehemalige Bürgermeisterin Isolde Bardenhewer sowie die 41 anderen Gründungsmitglieder veranstalteten eine große Gründungsfeier mit vielen Gästen aus der Politik, der aktiven Feuerwehr, benachbarten Jugendfeuerwehren und natürlich mit den Jugendlichen und ihren Familien und Freunden selbst.

Wie in jeder Jugendfeuerwehr wurde auch in Melsdorf ein Jugendfeuerwehrwart benötigt, der mithilfe der anderen Ausbilder die wöchentlichen Dienste und auch die Aktionen organisiert.
Für dieses Amt wurde Bodo Szodruch gewählt, der es auch gleich die nächsten 12 Jahre behielt, bis der jetzige Jugendfeuerwehrwart Claas Schmidt ihn 2009 ablöste.

Neben den Diensten gab es bisher viele Aktionen und Unternehmungen.
Das jährliche Highlight der Jugendfeuerwehr ist die Sommerfahrt, die jedes zweite Jahr ins Kreiszeltlager geht und sonst an anderen Orten, wie Sylt, Föhr, Berlin, Scharbeutz, Haale, Sukow oder sogar im dänische Korsør stattfindet.
In dieser Zeit werden neue Freundschaften geschlossen, es wird viel gespielt und etwas zusammen unternommen und natürlich auch getauft!
Jeder, der als Jugendlicher einmal mit auf Sommerfahrt war, kann zu dieser speziellen Taufe seine eigene Geschichte erzählen.
Es gibt neben der Sommerfreizeit auch noch viele andere Ereignisse, wie das jährliche Maibaumaufstellen und das Vogelschießen in Strohbrück, bei dem Spiele für die Kinder angeboten und seit einigen Jahren Popcorn und Zuckerwatte verkauft werden.
Im Herbst gibt es dann immer die großen Laternelaufen in Melsdorf und Quarnbek, bei dem nicht nur die Kinder mit ihren Laternen mitlaufen, sondern auch die Jugendfeuerwehr mit Fackeln vorweg läuft.

Ab 2011 findet alle drei Jahre jeweils ein Berufsfeuerwehrtag (2011, 2014, 2017 und 2020) statt.
Für diese zwei Tage und eine Nacht scheint es so, als würden die Melsdorfer Jugendlichen eine Berufsfeuerwehr sein und zusammen kochen und Zeit verbringen, während sie auf die nächste Einsatzübung warten. Da gehört ein Fehlalarm mitten in der Nacht schon mal dazu.

Um das Dorf nach diesen ganzen Aktionen mal wieder richtig sauber zu machen, wird jedes Jahr an der Aktion "Sauberes Dorf" teilgenommen.
Natürlich beschränken sich die Unternehmungen nicht nur auf Melsdorf, der Hansa-Park, sowie der Heide-Park, die Flughafenfeuerwehr in Hamburg, Schlittschuhbahnen, Lasertag und sehr viele Schwimmhallen wurden von der Jugendfeuerwehr bereits besucht.

Was dann aber doch in Melsdorf im Rahmen der wöchentlichen Dienste geschieht, sind die Vorbereitungen und Abnahmen der Jugendflammen, von denen die erste sowie die zweite seit langem von jedem Mitglied im Rahmen der Gruppe absolviert wird.

Die Jugendflamme 3 hatte bis 2014 allerdings noch kein Melsdorfer erreicht.
Nachdem alle Jugendlichen der Gruppe A die Leistungsspange und den Erste-Hilfe Kurs absolviert hatten, ging es an die Vorbereitungen und Übungen während der Dienste.
Zu den Prüfungen gehört neben den Feuerwehrtechnischen Aufgaben ein sozialer Teil, für den sich die Gruppe ausgedacht hatte, einen Barfuß-Pfad für die Melsdorfer Grundschule zu bauen, welcher innerhalb von zwei Wochenenden fertiggestellt und fröhlich von den Grundschülern angenommen und eingeweiht wurde.
Nach mehrjähriger Pause im Kreis Rendsburg-Eckernförde haben wir neben der JF Flintbek diese Leistungsbewertung erfolgreich abgelegt.

Alle zwei bis drei Jahre nehmen wir mit einer Gruppe an der Abnahme der Leistungsspange teil. In der Vergangenheit haben wir auch Gruppen zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren, wie Mielkendorf gestellt.

Beim jährlichen JF-Aktionstag unternehmen wir unterschiedliche Aktivitäten, die nichts direkt mit Feuerwehr zu tun haben. Wir waren hier bereits Kanu fahren, im Jump-House, mehrmals beim Lasertag u. v. m. Hier steht die Abwechslung, der Spaß und das Gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft, die neben der Feuerwehrausbildung eine Menge unternehmen und erleben.

QR-Code

Mein Facebook LikeJF Melsdorf

Aktuelles

Kreiszeltlager 2019

Kreiszeltlager 2019 in Klein Waabs

Weiterlesen ...

25.06.2019 - Der letzte Dienst vor den diesjährigen Sommerferien

Der letzte Dienst vor den diesjährigen Sommerferien war ein besonderer Dienst

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok